Pork Belly Burger

Das ist jetzt nicht das klassische Quick and Dirty Rezept von uns, daher solltet Ihr bei diesem saftigen Burger etwas mehr Zeit einplanen. Ihr fragt euch jetzt Pork Belly Burger, also Schweinebauch aus dem Rauch, auf einem Burger? Wir sagen: Warum nicht!

Es muss nicht immer der klassische Burger mit dem Rinderpattie sein, um einen guten Burger zu bauen. Dieser Pork Belly Burger ist Ideal als Party-Snack, um mehreren Gäste ohne viel Stress einen genialen Burger zu servieren.

Pork Belly Burger

 

Zutaten für 4 Burger:

600 g Schweinebauch ohne Schwarte
BBQ Rub nach Wahl (z. B. Tomatengeheimnis oder Magic Dust von Spicebar*)
Apfelsaft zum Besprühen
ca. 50-60 g Butter
BBQ Sauce nach Wahl (z. B. Röstknoblauch Sauce vom Hauptstadt Griller*)
1 kleine Rote Zwiebel
1-2 Gewürzgurken
1 kleine Tomate
Salat der Saison
4 Burger Buns

 

Zubereitung:

Ca. 1-2 Stunden vor der Zubereitung den Bauch mit dem Rub gut würzen und kaltstellen.

Den Grill auf ca. 120°C vorheizen und den Bauch Indirekt mit Räucherholz* 2-2,5 Stunden langsam grillen. Nach 30 Minuten den Bauch das erste Mal mit Apfelsaft besprühen. Das besprühen mit Apfelsaft wird jetzt in 30 Minuten Schritten wiederholt.

Nach der Zeit den Bauch vom Grill nehmen und auf einen Bogen Alufolie geben. Die Butter großzügig auf den Bauch verteilen, nochmals mit Apfelsaft besprühen und die Alufolie luftdicht verschließen. Das Päckchen wieder auf den Grill geben und 1,5-2 Stunden dämpfen lassen.

Jetzt das Päckchen vorsichtig öffnen (Heißer Dampf kann austreten) und die angesammelte Flüssigkeit in ein hitzebeständiges Gefäß geben und mit der BBQ Sauce verrühren. Damit bepinseln wir jetzt die nächste Stunde mehrere Male den Bauch.

Jetzt die Zwiebeln, die Gurke und die Tomate klein würfeln und miteinander vermischen.
Nach der Zeit den Bauch vorsichtig aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden. Im schlimmsten (besten) Fall wird euch der Schweinebauch zerfallen, was aber nicht tragisch ist.

Auf einem Burger Bun den Salat geben und darauf den geschnittenen (zerfallenen) Schweinebauch verteilen. Zu guter Letzt die Gurkenmischung mit einem guten Klecks Sauce oben draufgeben und alles zusammen servieren.

Guten Appetit!

„Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links/Partner-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impressum zu finden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.