Kurzer Geschmackstest Tapatío Hot Sauce

Tapatío LogoIch habe ja ein Paket mit den Produktproben von Tapatío Hot Sauce erhalten, und hatte jetzt die Chance, diese Hot Sauce mal zu testen.

Die Hot Sauce von Tapatío wird als Pfeffersauce mit roten Chilischoten angegeben, die sich aus Wasser, roten Chilischoten, Salz, Gewürzen, Essigsäure, Xanthan und Natriumbenzoat (laut Packungsangabe) zusammensetzt.

Die Tapatío Hot Sauce ist eine Sauce mit flüssiger Konsistenz, die aber etwas dickflüssiger als die bekannte Tabasco-Sauce daherkommt. Der Säureanteil ist nicht so hoch wie beim Tabasco und wird durch eine gewisse Fruchtigkeit unterstrichen. Von der Schärfe her finde ich sie mehr als ausreichend, da ich die Sauce eher zum Verfeinern oder Abschmecken von scharfen Gerichten oder als Marinadenzusatz nutze werde. Für die Scharfesser oder Chiliheads unter Euch ist die Tapatío Hot Sauce eher etwas Mildes für zwischendurch. Aber wer schon ein Problem mit z.B. Chili con Carne mit Tabasco-Schärfe hat, wird hier sicherlich vorsichtig an die Sache herangehen. Aber nichtsdestotrotz, kann die Sauce auch von nicht geübten Scharfesser mal probiert werden. Die Schärfe würde ich so bei 2.500 – 3.000 Scoville sehen.

Wir sind mal gespannt wie sich die Sache mit der Hot Sauce von Tapatío in Deutschland entwickelt.

Wir drücken jedenfalls die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.