Burger,  Rezepte

Kartoffelstampf Burger mit geschmortem Sauerkraut

Kartoffelstampf Burger mit geschmortem Sauerkraut

[Werbung, Beitrag enthält Werbelinks]*

Wir alle kennen aus Muttis guter Küche den Klassiker Kartoffelstampf mit geschmortem Sauerkraut. Da wir auf Burger stehen haben wir uns überlegt, wie man daraus einen leckeren vegetarischen Burger machen kann. Dabei rausgekommen ist unser Kartoffelstampf Burger mit geschmortem Sauerkraut.

 

Zutaten:

4 Burger Buns (alternativ Laugenbrötchen)
Fiensmecker Sweet Onion BBQ Sauce*
500g mildes Sauerkraut
Fett zum anbraten
500g Kartoffeln
4 EL Röstzwiebeln
1 Bund Schnittlauch
Butter
Milch
1 Eigelb
Salz
Muskatnuss

 

Zubehör:

Gussplatte* (in diesem Fall für den Broil King* Monarch 390)
Gusspfanne*

 

Zubereitung:

Zuerst geben wir das Fett in die Gusspfanne und erhitzen es. Sobald das Fett erhitzt ist, geben wir das Sauerkraut hinzu und braten dieses an.

Sobald das Sauerkraut eine schöne dunkle Farbe bekommen hat und angeschmort ist, kochen wir die Kartoffeln in gesalzenen Wasser gar. Wenn die Kartoffeln gargekocht sind, schütten wir das Wasser ab. Nun geben wir ein Stückchen Butter, etwas Milch, das Eigelb und Muskatnuss dazu und stampfen dies grob durch. Ich gebe gerne ein Eigelb dazu, da dar Kartoffelstampf dadurch eine schöne goldgelbe Farbe bekommt. Jetzt waschen wir kurz das Schnittlauch ab und schneiden es in feine Stücke/Ringe. Nun heben wir vorsichtig die Röstzwiebeln und das geschnittene Schnittlauch unter den Kartoffelstampf. Das Ganze lassen wir jetzt auskühlen, damit wir es einfacher verarbeiten können.

Nachdem auskühlen formen wir aus dem Kartoffelstampf Burgerpatties, welche die Größe der Buns haben sollten. Alternativ kann man auch das Kartoffelstampf auf einem Backblech Daumendick ausrollen und dann die Patties mit einem Ausstechring ausstechen. Legt am besten das Backblech mit Frischhaltefolie aus, da der Stampf durch die enthaltene Kartoffelstärke am Backblech festkleben kann. So bekommt ihr die Patties nachher besser runter. Wer die Burger für die Verarbeitung etwas fester haben möchte, kann diese noch kurz ins Gefrierfach legen.

Jetzt heizen wir die Gussplatte vom Grill auf und legen die Kartoffelstampf-Patties auf die Platte und braten diese von beiden Seiten so an, dass sie kross sind.

Kurz die Buns auf dem Grillrost antoasten und nun kann man auch schon mit dem anrichten beginnen.

Hierzu nehmen wir die Unterseite des Buns und bestreichen diese dünne mit der Sweet Onion BBQ Sauce. Darauf legen wir einen Kartoffelstampf Pattie, gefolgt vom geschmorten Sauerkraut. Als Topping kommt jetzt noch ein guter Klecks der BBQ Sauce oben drauf. Jetzt noch den Deckel des Buns drauf und fertig ist das Ganze.

Jetzt habt ihr einen vegetarischen Burger der echt satt macht.

Guten Appetit!