Hirschsandwich mit Preiselbeer Ketchup und Birnen

So langsam werden die Tage kürzer und der Herbst kommt mit großen Schritten auf uns zu.

Wir verbinden den Herbst nicht nur mit Wind und Regen, sondern auch mit tollen Wildgerichten. Heute haben wir für euch mal kein traditionelles Wildgericht wie es in den Büchern steht.

Wir haben uns mal an ein Sandwich gewagt, das an ein Cheese Steaksandwich angelehnt ist, einen leckeren, super passenden Ketchup dazu. Na gut, ein wenig Traditionelles sollte dann doch dabei sein. Die gute alte Birne, schön karamellisiert, rundete das Ganze ab. Alles verpackt zwischen zwei dicken Scheiben Bauernbrot, ist es mal was ganz anderes, als immer nur Wild mit Klößen und Rotkraut.

Hirschsandwich mit Preiselbeer Ketchup und Birne


An Zutaten braucht ihr:

1-2 Hirschlachse*
2 Scheiben Bauernbrot
Eine Hand voll Feldsalat
1 halben Camembert
Etwas Butter

Für die karamellisierten Birnen:

1 feste Birne
1 EL Butter
1 EL Apfelessig
1 EL brauner Zucker

Für den Ketchup:

1 fein gewürfelte Schalotte
1 EL ÖL
1 EL Apfelessig
3 EL Preiselbeere
1 TL Honig
2 EL Tomatenketchup
1 zerstoßene Nelke
Evtl. 1-2 EL Wasser
Salz
Pfeffer

 

Zubereitung:

Als erstes solltet ihr mit dem Ketchup anfangen. Dazu schwitzt ihr in einen kleinen Topf die Schalotte mit dem Öl glasig an. Löscht es mit dem Essig ab und gebt nach und nach die anderen Zutaten dazu, lasst es ein wenig köcheln. Falls es euch zu fest werden sollte, gebt was Wasser hinzu. Wenn ihr es ein wenig saurer haben wollt, könnt ihr auch noch ein wenig Essig dazu geben.

Hirschsandwich mit Preiselbeer Ketchup und Birne

Beim Camembert schneidet ihr vorsichtig das weiße ab und schneidet den Rest in dünne Scheiben. Dann kommt auch schon die Birne dran. Schneidet die Birne in kleine Spalten. Erhitzt eine kleine Pfanne, gebt den Zucker, den Essig und die Butter hinein, lasst es einmal aufkochen.

Gebt nun die Spalten der Birne hinein und schwenkt es durch. Hier geben wir euch keine Angaben, wie lange ihr es karamellisieren lasst. Da kommt es auf euren eigenen Geschmack an, nur so viel – die Birnen sollten noch ein wenig Biss haben.

Hirschsandwich mit Preiselbeer Ketchup und Birne

Nun geht es auch schon an den Grill. Heizt eure Gußplatte richtig vor. Das Brot besteicht ihr auf allen Seiten leicht mit Butter und grillt es an. Schneidet das Fleisch in dünne Scheiben und gebt es auf die Platte. Nach 2 Minuten dreht es einmal und legt den Käse oben auf, schließt den Deckel und wartet erneut 2 Minuten.

Hirschsandwich mit Preiselbeer Ketchup und Birne

 

Jetzt noch schnell die untere Scheibe Brot mit dem Feldsalat belegen. Gebt das Fleisch mit dem Käse, den Ketchup sowie die Birnen darauf, schließt es mit der letzten Scheibe Brot und lasst es euch schmecken!

„Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links/Partner-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm sind im Impressum zu finden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.