Grill-Magazin Ausgabe 01/2012 erscheint am 30. März 2012

Grill-Magazin Ausgabe 01/2012Frühlingserwachen, nicht nur hier Blog. Dies bedeutet auch für viele Deutsche der Beginn der Grill-Saison. Und was kann da besser passen als die neue Ausgabe vom Grill-Magazin aus dem Hause Data Becker. Hier könnt ihr schon einmal lesen, was Euch in der neuen Ausgabe des Grill-Magazin erwartet.

Wie auch schon in den letzten Ausgaben des Grill-Magazin erwarten Euch wieder zahlreiche Rezepte. Über 65 Rezepte von den Größen der Grill- und Küchenszene, darunter Rezepte von Steven Raichlen, Johann Lafer und Jamie Oliver finden sich in diesem Heft.

Da der Winter bekannterweise vorbei ist, benötigen sämtliche Grillgeräte zum Kick-Off ein wenig Pflege und Zuwendung. Der Winter hat den Geräten, soweit diese nicht gerade im warmen Räumen standen, sicherlich Schmutz zugefügt. Wie man seinen Grill und das Zubehör wieder in Schuss bringt erfahrt ihr im Artikel „Angrillen 2012“ in dieser Ausgabe.

Sobald ihr eure Grillhardware auf Vordermann gebracht habt, kann man des Deutschen liebstes Fleisch, nämlich das des Borstenviehs Namens Schwein, direkt mal auf den Grillrost legen. Das Grill-Magazin befasst sich mit Rezepten, Einkaufstipps und Zubereitungstricks rund um die Tiere, so wie den besten Stücken, die sich zum Grillen eignen.

Und was tun, wenn jemand kein Fleisch mag? Macht nichts, denn mit Paprika-Rezepten und Marinaden für Grillgemüse beweisen die Redakteure des Grill-Magazins, dass auch vegetarische Kost auf den Rost landen kann (aber nicht muss). Genau, wie übrigens auch Nudeln, die mit der richtigen Zubereitung auf dem Grill zu wahren Delikatessen werden können.

Wesentlich populärer als Pasta auf dem Grill ist das Zubereiten von saftigem Grillfisch. Hier erfahrt ihr, welches Zubehör dafür nützlich ist, damit am Ende auch wirklich ein gelungenes Ergebnis steht.

Außerdem beschäftigen sich die Redakteure mit einem aktuellen Trend aus den USA, dem trocken gereiften Rindfleisch. Weil dieses veredelte Rindfleisch sehr teuer ist, zeigen die Redakteure, wie man im eigenen Kühlschrank die sogenannten Dry-Aged-Steaks reifen lässt. Ergänzt wird das Ganze durch viele interessante Artikel rund um Salz, Würzmischungen und selbstgemachte Rauchgewürze.

Im Artikel „Down-Under-Barbie“ wird die Australische Grillkultur mit vielen Tipps vorgestellt, so dass man dieses Feeling auch in unseren Landen erleben kann.

Damit noch nicht genug. Wer gerne andere Grillkulturen kennenlernen und ausprobieren möchte, der findet einen weiteren Artikel mit dem aus Südamerika stammende Asado. Wer schon immer wissen wollte, wie die Gauchos grillen, der sollte sich diese Ausgabe des Grill-Magazin nicht entgehen lassen.

Die Ausgabe 1/2012 des Grill-Magazins von Data Becker ist ab Freitag, den 30. März 2012, für 7,99 Euro am Zeitschriftenkiosk, in den Märkten der Gartencenter-Kette Dehner und in jeder Filiale von Bauhaus erhältlich.

Weitere Infos zum Inhalt der aktuellen Ausgabe erhalten Interessierte auf der Seite von Grillpraxis.

Für alle, die sich jetzt die aktuelle Ausgabe des Grill-Magazins zulegen wollen, können sie sich entweder direkt im gut sortierten Zeitschriftenhandel in den oben genannten Märkten holen oder hier im Shop bestellen.

Dann wünsche ich allen Lesern viel Spaß mit der neuen Ausgabe des Grill-Magazins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.