Ein Paket mit… HotMamas Senf und Smoky Wood BBQ Räucheraroma

Nach unseren jährlich wiederkehrenden Treffen und Gesprächen beim Bergisch BBQ in Odenthal hat mir Klaus von HotMamas ein paar neue Produkte zum Testen zugeschickt. Diesmal sind es keine Saucen, sondern zwei neue Senfsorten und die BBQ Räucheraromen von Smoky Wood.

Hotmamas Senf und Smoky Wood Räucheraroma Hotmamas Senf und Smoky Wood Räucheraroma

Bei den neuen Senfsorten handelt es sich um den Griller-Senf mit Chipotle No. 19 und den Habanero Senf No. 20. Da ich ja schon den Honig-Senf probieren konnte, freue ich mich schon auf die scharfen Sorten.

Da einige der O.S.G.C. Grilljungs gerne einen scharfen Senf zu der guten Rostbratwurst essen und der Löwensenf Extrascharf manchmal nicht scharf genug ist, bin ich schon auf die Geschmacksbewertung der beiden neuen HotMamas Senfsorten gespannt.

Weiterhin befanden sich in diesem Care-Paket zwei Dosen der BBQ Räucheraromen von Smoky Wood in den Geschmacksrichtungen SMOKY WOOD BBQ-Räucheraroma für Fleisch und SMOKY WOOD BBQ-Räucheraroma für Gemüse.

Hier ein paar Informationen zu den Smoky Wood Räucheraromen und deren Verwendung, die ich demnächst selbst testen und selbstverständlich hier im Blog darüber berichten werde.

Was sind Smoky Wood Räucheraromen?

Smoky Wood Räucheraromen sind je nach Grillgut (Rind, Gemüse, Fisch, Wild, Geflügel und Schwein) zusammengestellte Kräuter und Gewürze, die zusätzlichen Geschmack an das Grillgut bringen sollen. Das, was man klassisch beim Smoker mit Holzscheiten macht, kann hier mit den Räucheraromen  nachempfunden werden.

Wie kann man die Smoky Wood Räucheraromen verwenden?

Man kann die Smoky Wood BBQ Raucharomen in herkömmlichen Gas-, Holzkohlegrills und Smokern verwenden. Es sollte sich auf jeden Fall um ein geschlossenes Grillsystem (Gasgrill, Kugelgrill mit Deckel oder Smoker) handeln, da man sonst nur die Luft um sich herum aromatisiert. Wenn man vor hat seine Gäste mit einem wohltuenden Geruch am Grill zu begrüßen, kann man, während die Grillkohle noch durchglüht, einfach etwas von den Räucheraroma über die Kohle streuen. Dies dient aber nur dem guten Geruchs und bringt keinen Geschmack an das Grillgut.

Besser ist es, wenn man einfach ein wenig Alufolie nimmt, gute 2 Esslöffel der Smoky Wood BBQ Räucheraroma einfüllt, die Alufolie zu einem Päckchen verschließt, ein paar Löcher rein macht und auf der durchgeglühten Grillkohle platziert. So kann der Rauch das Grillgut zusätzlich würzen. Alternativ kann man auch 2-3 Esslöffel auf die durchgeglühte Kohle streuen, was sicherlich geschmacksintensiver ist. Immer daran denken, dass man den Deckel des Grills schließt.

So, wer schon Lust auf die neuen Produkte aus dem HotMamas Shop bekommen hat, kann diese gerne direkt im Onlineshop bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.