Buchtipp: Weber’s Grillbibel

Weber's GrillbibelSo, der Postbote war mal wieder da und hat ein kleines Paket für mich hinterlassen.
Ich konnte mal wieder nicht widerstehen und habe mir ein neues Grillbuch zugelegt, nämlich die Weber’s Grillbibel. Da ich ja schon einige Weber Grillutensilien besitze und diese demnächst von einem Weber One Touch Premium 57 erweitert werden, darf natürlich das passende Buch nicht fehlen.

Aber eins vorab: Das Buch kann auch für jeden anderen Grill (im hauptsächlichen natürlich für Kugel- oder Gasgrill) verwendet werden. Da sich das Buch im speziellen auf Weber Grill’s bezieht, sind selbstverständlich alle Produktabbildungen und verwendeten Produkte (die Lebensmittel selbstverständlich nicht) von Weber, was aber der ganzen Sache, in meinen Auge, keinen Abbruch tut.

Jetzt hieß es schnell das Paket öffnen, das Buch aus seiner Schutzfolie befreien und ab damit auf die Couch. Das Buch besitzt eine hohe Wertigkeit, da es von einem Hardcoverumschlag umgeben ist, welcher sogar eine Prägung besitzt.

Was mir beim Durchblättern sehr positiv aufgefallen ist, ist, dass das Buch gut gegliedert ist und auch die Grundlagen der einzelnen Grillarten gut erklärt sind. Angefangen mit der richtigen Wahl des Brennmaterials, der „Herstellung“ der richtigen Glut, die Unterschiede zwischen der direkten und indirekten Hitze, dem Räuchern, sowie den passenden (Weber) Grillutensilien.

Damit Ihr einen kleinen Überblick bekommt, hier die übersichtliche Gliederung des Buches:

– Grundlagen des Grillen
– Rind und Lamm
– Schwein
– Geflügel
– Fisch und Meeresfrüchte
– Gemüse
– Obst
– Grillpraxis

Der Rezeptteil gliedert sich, wie Ihr ja schon oben mitbekommen habt, in die einzelnen Fleischsorten und einen Gemüse- und Obstteil. Was ich wirklich klasse finde, ist, dass zu jedem Rezept auch die passende Sauce, Gewürzmischung und Marinade als Rezept aufgeführt ist.

Der Autor und Grillguru Jamie Purviance hat auf den 320 Seiten, die das Buch umfasst, 160 Rezepte (u.a. mit den Klassikern wie Steaks, Ribs und Burgern) zum Grillen mit Gas und Holzkohle, deren einzelne Grundzubereitungen mit mehr als 1000 Bildern Schritt für Schritt dargestellt. Die Grundtechniken rund ums Grillen, z. B. Zerteilen von Fleisch, Vorbereiten von Fisch, Gargradbestimmung, Saucen- und Pastenzubereitung, werden in Text und vielen Bildern genauso beschrieben wie die einzelnen Rezepte.

Im letzten Kapitel, der Grillpraxis, findet Ihr Know-how zum sicheren Gelingen Eures Vorhabens, sodass auch dem ungeübten Grillfan eine problemlose Zubereitung gelingt. Schön sind auch die Tabellen zum Nachschlagen (Garzeitentabellen), welches Stück wie lange auf den Grill muss, damit es nicht wie eine Schuhsohle schmeckt oder noch lebt, wenn Ihr es vom Rost holt. Rezepte für Saucen, Marinaden und Gewürzmischungen und zu welchem Fleisch sie passen, sind ebenfalls im Schlussteil des Buches zusammengefasst und sorgen dafür, dass Euch nichts anbrennt. Das Ganze wird dann abgerundet mit den Themen Sicherheit und welcher der richtige Grill für Euer Vorhaben ist.

Eines kann ich definitiv sagen, nämlich dass sich der Kauf der Weber’s Grillbibel wirklich gelohnt hat und es ihre 24,95 € in jedem Fall wert sind! Ich kann jedem, der sich für das Grillen mit einem Kugel- oder Gasgrill interessiert, dieses Buch empfehlen! Weber’s Grillbibel lässt das „Grillerherz“ höherschlagen. Bei mir hat es dies jedenfalls getan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.