Einträge mit dem Schlagwort Saucen

Kikkoman Teriyaki- und Sojasaucen

Kikkoman

Noch vor Weihnachten erreichte mich eine Mail von Kikkoman mit der Frage, ob ich nicht Lust hätte, ein paar Saucen zu testen.

Da ich gerne asiatisch esse habe ich natürlich kurzentschlossen zugesagt. Kurz vor Weihnachten erreichte mich das Paket von Kikkoman. In diesem Paket befanden sich je eine Flasche von den folgenden Saucen bzw. Marinaden:

  • Kikkoman Sojasauce – Der Klassiker von Kikkoman. Eine natürlich gebraute Sojasauce, die zum Würzen beim Kochen oder Nachwürzen auf dem Tisch verwendet werden kann. Gebraut wird diese Sojasauce aus den vier reinen Zutaten Soja, Weizen, Wasser und Salz.
  • Teriyaki Marinade & Sauce – Diese Marinade bzw. Sauce mit der leichten Knoblauchnote eignet sich wie der Name schon verrät, zum Marinieren von Fleisch, Fisch und Gemüse.
  • Teriyaki BBQ-Sauce mit Honig – Die neue Teriyaki-Sauce aus dem Hause Kikkoman. Diese BBQ-Sauce ist mit Honig verfeinert und kann sowohl als Sauce, als auch zum Glasieren des Grillgutes verwendet werden.

Alle Kikkoman Sojasaucen werden mit den vier Grundzutaten in Europa nach den europäischen Lebensmittelstandards produziert und dabei kommen keine genmanipulierten Zutaten zum Einsatz. Was heutzutage bei Sojaprodukten nicht gerade unwichtig ist!

Ich werde in der nächsten Zeit mal schauen, was man schönes mit diesen Saucen und Marinaden auf oder mit dem Grill so machen kann.

Schnelle Greek-Style Marinade mit Ankerkraut‘s Smoking Zeus

Ankerkraut Smoking Zeus BBQ Rub

Wer mal auf die Schnelle eine leckere und einfache Marinade im Greek-Style braucht, um z. B. einen Gyros zu marinieren, ist mit dieser Marinade sicherlich gut beraten. Ich habe diese Marinade erst kürzlich für den Test des Weber Drehspießes mit dem selbstgemachten Gyros verwendet.

Was brauchen wir für die schnelle Greek-Style Marinade???

500-750 gr. Joghurt (3,5% Fettanteil)
150-175 ml Öl (Olivenöl)
3-4 EL Smoking Zeus von Ankerkraut

(Diese Angaben beziehen sich auf ungefähr 1,5 kg Fleisch)

Weiterlesen »

Bull’s Eye #SoGrillenMänner Video: Über-Männlich

Hier kommt das letzte von drei Videos mit dem Titel „Über-Männlich“ von Bull’s Eye.

Warnung: Der Videoclip kann Spuren von purer Männlichkeit enthalten. Er ist ausschließlich für eingefleischte Männer geeignet. Bei Risiken und Nebenwirkungen: Papa fragen! Und wie immer gilt auch noch der alte Spruch: „Eltern haften für ihre Kinder.“

Bull’s Eye #SoGrillenMänner Video: Heavy-Männlich

Hier kommt das zweite von drei Videos mit dem Titel „Heavy-Männlich“ von Bull’s Eye.

Warnung: Der Videoclip kann Spuren von purer Männlichkeit enthalten. Er ist ausschließlich für eingefleischte Männer geeignet. Bei Risiken und Nebenwirkungen: Papa fragen! Und wie immer gilt auch noch der alte Spruch: „Eltern haften für ihre Kinder.“

Bull’s Eye #SoGrillenMänner Video: Unfassbart-Männlich

Hier kommt das erste von drei Videos mit dem Titel „Unfassbart-Männlich“ von Bull’s Eye.

Warnung: Der Videoclip kann Spuren von purer Männlichkeit enthalten. Er ist ausschließlich für eingefleischte Männer geeignet. Bei Risiken und Nebenwirkungen: Papa fragen! Und wie immer gilt auch noch der alte Spruch: „Eltern haften für ihre Kinder.“

Bull’s Eye oder die Männlichste BBQ Sauce der Welt #SoGrillenMänner

Zurzeit einer meiner „Favorites“ bei den BBQ Saucen, und vor allem gerne von mir genommen bei Bacon Bomb’s und Moink Balls, sind die BBQ Saucen von Bull’s Eye. Diese Saucenklassiker begeistern seit über 25 Jahren die US-Grill- und BBQ-Fans und jetzt möchte man den deutschen BBQ-Saucen-Markt rocken.

Daher haben die Jung‘s und Mädel’s von Bull’s Eye drei „Männliche“ Videos mit der Überschrift #SoGrillenMänner gedreht, die ihr hier in den nächsten drei Tagen zu sehen bekommt.

Es hat mich daher sehr gefreut, dass ich ein kleines Testpaket mit einigen der Bull’s Eye Saucen erhalten habe. Der Inhalt kann sich echt sehen lassen.

Im Testpaket befanden sich folgende Bull’s Eye Saucen:

Bull's Eye Saucen Bull's Eye Saucen

Bull’s Eye Tomato Ketchup

Bull‘s-Eye BLACK PEPPER (schwarzer Pfeffer) – Herber, grob geschroteter Pfeffer trifft hier auf die Tomate. Scharf und intensiv im Geschmack.

Bull‘s-Eye DRIED TOMATO (getrocknete Tomaten) – Die Sauce aus konzentrierten, sonnengetrockneten Tomaten gibt dem Essen den echten Tomatengeschmack.

Bull‘s-Eye JALAPEÑO (Chili) – Die Chilischote aus Mexiko gibt dem Ketchup seinen würzig-scharfen Geschmack und verleiht dem Essen einen Tex-Mex Kick!

Bull's Eye Tomato Ketchup

Bull’s Eye BBQ Saucen

Bull‘s-Eye Bacon Style – Die Sauce liefert herzhaften, rauchigen Bacon-Geschmack in einer würzigen, dunklen Sauce.

Bull‘s-Eye Original – Dies ist der Allrounder mit herzhaft-würzigem, rauchigem Geschmack, der perfekt mit Rind harmoniert.

Bulls’s-Eye SWEET MUSTARD (Süßer Senf) – Grillsauce mit einer Note von süßem Senf und Bull‘s-Eye typischem BBQ Geschmack.

Bull's Eye Saucen Bull's Eye Saucen

Kurzer Produkttest Löwensenf Sour Cream Sauce

Da das Wetter in den letzten Tagen bei uns zumindest mitgespielt hat, kam ich auch kurzerhand dazu, die neue Löwensenf Sour Cream Sauce, die ich vor ein paar Tagen erhalten habe, zu testen. Wie schon die ersten beiden bekannten Löwensenf Saucen in den Geschmacksrichtungen BBQ- und Honig Senf, kommt auch die neue Sour Cream Sauce in einer hochwertigen Glasflasche daher und hat zum cremefarbenen Inhalt der Flasche auch das passende Etikett erhalten, was mit einem weißen Löwenkopf auf schwarzem Grund dargestellt wird.

Löwensenf Sour Cream Sauce

Da Sour Cream ja bekannterweise gerne zu Kartoffelgerichten gegessen wird, habe ich mich für den Test bei der altbekannten und gerne als Beilage verwendeten Folienkartoffel bedient. Da man(n) ja nicht alleine von Kartoffeln satt wird, gab es als Fleischbeilage eine kleine mediterrane Bacon Bomb.

Löwensenf Sour Cream mit Folienkartoffel und Bacon Bomb

Die neue Löwensenf Sour Cream Sauce hat eine cremige Konsistenz. Der typische Sour Cream Geschmack wird von einer deutlichen Schnittlauchnote bestimmt und wird durch das fein-würzige Aroma des milden Löwensenf Extra gut ergänzt.

Ich habe die Löwensenf Sour Cream Sauce jetzt zu einer Folienkartoffel probiert, was aber nicht ausschließlich so sein muss, da diese Sauce sicherlich auch hervorragend zu anderen Kartoffelgerichten wie z.B. Kartoffelspalten (Wedges) oder zu einem selbstgemachten Kartoffelsalat passt. Fleischgerichte, Salate aber auch ein Fondue- oder Raclettegericht kann man sicherlich sehr schön damit verfeinern.

Die neue Sour Cream Sauce aus dem Hause Löwensenf findet ihr in der 270 ml Glasflasche pünktlich zum Start der Grillsaison 2014 ab März im gut sortierten Einzelhandel für 2,49 – 2,99 € pro Flasche.

Ein Paket mit… Löwensenf Sour Cream Sauce

Vor ein paar Tagen erreichte mich wieder einmal ein kleines Testpaket von Löwensenf. Bereits im letzten Jahr durfte ich die Löwensenf BBQ-Sauce und die Honig Senfsauce testen. In diesem Paket befand sich dieses Mal die neue Löwensenf Sour Cream Sauce. Die Löwensenf Sour Cream Sauce ist eine würzig-milde Sauce, mit einer feinen Schnittlauchnote und Senf abgerundet, welche besonders gut zu Folienkartoffeln, Kartoffelspalten (Wedges) und Gemüse passen soll.

Neben der neuen Sour Cream Sauce befanden sich noch die beiden bereits erschienenen Saucen, ein Grillhandschuh, 4 Grillspieße, eine Grillbürste, eine Holzgrillzange und ein Sammelglas mit dem bekannten Löwensenf Mild.

Testpaket mit Löwensenf Sour Cream Sauce

An dieser Stelle bedanke ich mich für das tolle Testpaket und werde die neue Löwensenf Sour Cream Sauce in den nächsten Tagen testen.

Ein Paket mit… den neuen Low & Slow BBQ Saucen aus dem Hause HotMamas

Da ich schon länger nichts mehr von HotMamas gehört habe, außer dem zwischenzeitlichen Kontakt mit Klaus Lorenz, habe ich mich ganz besonders über das letzte Paket, das mich erreicht hat, gefreut.

Da ich schon öfter die Produkte von HotMamas getestet habe, die meistens immer in einer etwas anderen „Schärfe-Liga“ gespielt haben, freute es mich umso mehr, dass ich jetzt die neuen „Low & Slow“ BBQ Saucen im Paket vorfand. Hier kann man sagen, dass HotMamas nicht nur scharf kann, wie man schon in dem einen oder anderen Beitrag lesen konnte, sondern man kann mittlerweile auch Low & Slow.

Die neuen ”Low & Slow” BBQ Saucen gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und dienen nicht nur zum “puren” Einsatz, sondern können als Grundsauce dienen, die man dann mit unterschiedlichen Zutaten erweitern kann, so dass eigene Saucenkreation entstehen.

Kommen wir aber erstmal zu den einzelnen Low & Slow BBQ Saucen:

LOW & SLOW Georgia Cola BBQ Sauce“: Leckere Sauce mit BBQ-Cola Geschmack, die mit reichlich echter Coca-Cola (R) gekocht wurde. Auf diese Sauce bin ich schon sehr gespannt.

LOW & SLOW Barbecue Sauce“: Ein Klassiker, der nach einem Ur-Rezept hergestellt wird und sich als Allrounder eignet.

LOW & SLOW BBQ Sauce – Honig-Senf“: Original Honig-Senf Grillsauce mit feiner Süße und mildem Senfgeschmack.

LOW & SLOW BBQ Sauce – New Mexico”: Diese Sauce ist eine leicht scharfe BBQ-Sauce, die mit Chipotle Pulver verfeinert wurde.

LOW & SLOW New York Barbecue Sauce“: Original New Yorker Grillsauce mit einer feinen Süße und erlesenen mediterranen Gewürze der italienischen Einwanderer.

Weiterhin im Paket enthalten war die Painmaker BBQ Sauce 1849 „Sweet & Hot“. Die Sauce ist, wie es der Name Painmaker schon vermuten lässt, eine etwas schärfere Sauce, aber mit einen sehr schönen, runden, süßen Whiskey Aroma. Diese Sauce wurde nach einer Originalrezeptur von 1849 hergestellt und ist wahrscheinlich einer der unverfälschtesten BBQ-Saucen.

Last but not least, fand ich im Paket noch eine Packung Smoky Wood Barbecue Räucheraroma. Hierbei handelt es sich um eine Rauchkräutermischung, die man vielseitig beim Grillen oder Smoken einsetzen kann. Diese Rauchkräutermischung dient der geschmacklichen Veredelung von Grillgut und kann sowohl im Holzkohlegrill als auch im Gasgrill angewendet werden.

Low & Slow BBQ Saucen Painmaker 1849 BBQ Sauce Sweet & Hot

Smoky Wood Barbecue Räucheraroma Low & Slow BBQ Saucen, Painmaker BBQ Sauce und Smoky Wood Räucheraroma

Diese und natürlich auch viele andere Produkte zum und fürs Grillen findet ihr im neuen Chili-Shop von Klaus Lorenz, wo Ihr sie auch direkt online bestellen könnt.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Klaus Lorenz von HotMamas bzw. dem Chili-Shop bedanken.

Ein Paket mit… Reggae Reggae Saucen von Levi Roots

Und wieder klingelt der Paketbote. Nachdem ich ja vor kurzem die Möglichkeit hatte die neuen BBQ Saucen von Löwensenf zu testen, habe ich jetzt noch eine kleine Lieferung, die hoffentlich das Wetter verbessert, erhalten. Es handelt sich hierbei um ein Paket aus dem Hause des Reggae Sängers und Kult-Kochs Levi Roots, welcher gebürtig aus Jamaika stammt und das Kochen von seiner Großmutter gelernt hat. Nicht, das Ihr denkt, dass ich jetzt schon Saucen zum Probieren aus Übersee erhalte, nein – die Saucen kamen direkt vom deutschen Vertriebspartner, der Culinary Food Sensations GmbH (CFS), welcher exklusiver Vertriebs- und Marketingpartner der britischen Marke Levi Roots und seit 2012 als Vertriebsgesellschaft der Develey Senf & Feinkost GmbH tätig ist.

Levi Roots Logo

Hierzulande wird es zwei würzige Saucen von Levi Roots geben, die in einer stylischen 265ml Glasflasche daherkommen. Einmal die Reggae Reggae Sauce Jerk/BBQ (hot) und die Mild Reggae Reggae Sauce. Die Jerk/BBQ Sauce ist laut Etikett die feurige Sauce mit dem typischen Jerk Geschmack, welche zum Marinieren oder Abschmecken verwendet werden kann. Selbstverständlich spricht auch nichts dagegen, die Sauce auch direkt zum Fleisch zu essen. Ein wichtiger Bestandteil der Reggae Reggae Sauce Jerk/BBQ sind die berühmten Scotch Bonnet Chilis, die dort zu einem 1,3%tigen Anteil mit verarbeitet sind.

Die zweite Sauce von Levi Roots in Deutschland ist die Mild Reggae Reggae Sauce, die nur mit einem Hauch der Scotch Bonnet Chilis daher kommt. Diese Sauce soll dem nicht-Scharfesser den würzigen Geschmack der Karibik vermitteln und lässt sich daher, wie auch die Reggae Reggae Sauce Jerk/BBQ, vielseitig verwenden. Man kann beide Sacuen als Sauce (sagt ja schon der Name), Marinade, Dip, Dressing oder zum Verfeinern von Gerichten (Eintöpfe, Fisch- Fleisch- und Gemüsegerichte) nutzen. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mal schauen, für was ich diese Saucen beim anstehenden Geschmackstest verwenden werde.

Hier ein paar Bilder vom Unboxing der Levi Roots Reggae Reggae Saucen:

Paket mit Levi Roots Reggae Reggae Saucen Paket mit Levi Roots Reggae Reggae Saucen

Paket mit Levi Roots Reggae Reggae Saucen Paket mit Levi Roots Reggae Reggae Saucen

Paket mit Levi Roots Reggae Reggae Saucen Paket mit Levi Roots Reggae Reggae Saucen

Levi Roots Reggae Reggae Jerk/BBQ Sauce Levi Roots Reggae Reggae Mild Sauce

Die beiden neuen Grill-Saucen von Levi Roots findet ihr in der 265ml Glasflasche im gut sortierten Einzelhandel für 2,49 € pünktlich (ich habe die ersten Displays schon gesehen) zum Start der Grillsaison.

In Deutschland werden leider nur die beiden BBQ Saucen von Levi Roots erhältlich sein, aber vielleicht schwappt ja die Carribean Food Welle auch nach Deutschland und dann gibt es viel Würziges mit der Leichtigkeit aus der Karibik, getreu dem Motto: „Put some music in your food!“

Folge uns und bleibe dran!

Facebook
Twitter
Instagram

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Buchempfehlung