Einträge mit dem Schlagwort HotMamas

Ein Paket mit… den neuen Low & Slow BBQ Saucen aus dem Hause HotMamas

Da ich schon länger nichts mehr von HotMamas gehört habe, außer dem zwischenzeitlichen Kontakt mit Klaus Lorenz, habe ich mich ganz besonders über das letzte Paket, das mich erreicht hat, gefreut.

Da ich schon öfter die Produkte von HotMamas getestet habe, die meistens immer in einer etwas anderen „Schärfe-Liga“ gespielt haben, freute es mich umso mehr, dass ich jetzt die neuen „Low & Slow“ BBQ Saucen im Paket vorfand. Hier kann man sagen, dass HotMamas nicht nur scharf kann, wie man schon in dem einen oder anderen Beitrag lesen konnte, sondern man kann mittlerweile auch Low & Slow.

Die neuen ”Low & Slow” BBQ Saucen gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und dienen nicht nur zum “puren” Einsatz, sondern können als Grundsauce dienen, die man dann mit unterschiedlichen Zutaten erweitern kann, so dass eigene Saucenkreation entstehen.

Kommen wir aber erstmal zu den einzelnen Low & Slow BBQ Saucen:

LOW & SLOW Georgia Cola BBQ Sauce“: Leckere Sauce mit BBQ-Cola Geschmack, die mit reichlich echter Coca-Cola (R) gekocht wurde. Auf diese Sauce bin ich schon sehr gespannt.

LOW & SLOW Barbecue Sauce“: Ein Klassiker, der nach einem Ur-Rezept hergestellt wird und sich als Allrounder eignet.

LOW & SLOW BBQ Sauce – Honig-Senf“: Original Honig-Senf Grillsauce mit feiner Süße und mildem Senfgeschmack.

LOW & SLOW BBQ Sauce – New Mexico”: Diese Sauce ist eine leicht scharfe BBQ-Sauce, die mit Chipotle Pulver verfeinert wurde.

LOW & SLOW New York Barbecue Sauce“: Original New Yorker Grillsauce mit einer feinen Süße und erlesenen mediterranen Gewürze der italienischen Einwanderer.

Weiterhin im Paket enthalten war die Painmaker BBQ Sauce 1849 „Sweet & Hot“. Die Sauce ist, wie es der Name Painmaker schon vermuten lässt, eine etwas schärfere Sauce, aber mit einen sehr schönen, runden, süßen Whiskey Aroma. Diese Sauce wurde nach einer Originalrezeptur von 1849 hergestellt und ist wahrscheinlich einer der unverfälschtesten BBQ-Saucen.

Last but not least, fand ich im Paket noch eine Packung Smoky Wood Barbecue Räucheraroma. Hierbei handelt es sich um eine Rauchkräutermischung, die man vielseitig beim Grillen oder Smoken einsetzen kann. Diese Rauchkräutermischung dient der geschmacklichen Veredelung von Grillgut und kann sowohl im Holzkohlegrill als auch im Gasgrill angewendet werden.

Low & Slow BBQ Saucen Painmaker 1849 BBQ Sauce Sweet & Hot

Smoky Wood Barbecue Räucheraroma Low & Slow BBQ Saucen, Painmaker BBQ Sauce und Smoky Wood Räucheraroma

Diese und natürlich auch viele andere Produkte zum und fürs Grillen findet ihr im neuen Chili-Shop von Klaus Lorenz, wo Ihr sie auch direkt online bestellen könnt.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Klaus Lorenz von HotMamas bzw. dem Chili-Shop bedanken.

Ein Weihnachtspaket mit… Jimmy’s BBQ Saucen von HotMamas

Weihnachten ist zwar vorbei, aber ich habe pünktlich zum Fest noch ein kleines Paket von Klaus Lorenz von HotMamas bekommen, worüber ich mich riesig gefreut habe. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei HotMamas für die letzten Jahre der Produktunterstützung bedanken. Dieser Dank gilt selbstverständlich Klaus sowie dem ganzen Team von HotMamas!

So, da man(n) zwar gespannt ist und schon vorher wissen möchte, was sich im Weihnachtspaket befindet, hieß es aber Füße still halten, bis Heiligabend warten, und sich wie ein kleiner Grillkönig freuen.

Lang genug geredet: Paket auspacken ……Spannung……Trommelwirbel…… (macht zwar wenig Sinn, da es ja schon im Beitragstitel verraten wurde, aber egal) und sich über die neuen Jimmy’s BBQ Saucen freuen, die sich im Weihnachtspaket befanden.

Jimmy's BBQ Saucen

Bei den Jimmy’s BBQ Saucen handelt es sich um klassische BBQ Saucen im Southern Style, die es in drei Geschmacksrichtungen gibt, nämlich Jimmy’s BBQ Sauce Original, Jimmy’s BBQ Sauce Spicy Hot und Jimmy’s BBQ Sauce Honey. Ich denke, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist, wobei ich mir die Saucen, wenn ich mir sie so genauer ansehe, auch gut als Spare-Rib Glasur vorstellen kann. Das neue Jahr kommt noch und man kann es ja mal ausprobieren.

Die Jimmy’s BBQ Saucen gibt es entweder einzeln oder direkt im 3er Pack „Triple“ zu kaufen. Die Einzelflasche liegt bei 6,33 € und das 3er Pack bei 14,99 € und kann direkt bei HotMamas im Onlineshop bezogen werden.

Da heute Abend noch mit meinen Jungs vom O.S.G.C. die „Jahresabschluss Grillung“ ansteht, kann ich direkt mal die neuen Saucen probieren bzw. probieren lassen.

Ich wünsche an dieser Stelle allen Lesern, Freunden und Grillern alles Gute, viel Glück und viel Erfolg für das kommende (Grill)Jahr 2013!

Ein Paket mit… HotMamas Senf und Smoky Wood BBQ Räucheraroma

Nach unseren jährlich wiederkehrenden Treffen und Gesprächen beim Bergisch BBQ in Odenthal hat mir Klaus von HotMamas ein paar neue Produkte zum Testen zugeschickt. Diesmal sind es keine Saucen, sondern zwei neue Senfsorten und die BBQ Räucheraromen von Smoky Wood.

Hotmamas Senf und Smoky Wood Räucheraroma Hotmamas Senf und Smoky Wood Räucheraroma

Bei den neuen Senfsorten handelt es sich um den Griller-Senf mit Chipotle No. 19 und den Habanero Senf No. 20. Da ich ja schon den Honig-Senf probieren konnte, freue ich mich schon auf die scharfen Sorten.

Da einige der O.S.G.C. Grilljungs gerne einen scharfen Senf zu der guten Rostbratwurst essen und der Löwensenf Extrascharf manchmal nicht scharf genug ist, bin ich schon auf die Geschmacksbewertung der beiden neuen HotMamas Senfsorten gespannt.

Weiterhin befanden sich in diesem Care-Paket zwei Dosen der BBQ Räucheraromen von Smoky Wood in den Geschmacksrichtungen SMOKY WOOD BBQ-Räucheraroma für Fleisch und SMOKY WOOD BBQ-Räucheraroma für Gemüse.

Hier ein paar Informationen zu den Smoky Wood Räucheraromen und deren Verwendung, die ich demnächst selbst testen und selbstverständlich hier im Blog darüber berichten werde.

Was sind Smoky Wood Räucheraromen?

Smoky Wood Räucheraromen sind je nach Grillgut (Rind, Gemüse, Fisch, Wild, Geflügel und Schwein) zusammengestellte Kräuter und Gewürze, die zusätzlichen Geschmack an das Grillgut bringen sollen. Das, was man klassisch beim Smoker mit Holzscheiten macht, kann hier mit den Räucheraromen  nachempfunden werden.

Wie kann man die Smoky Wood Räucheraromen verwenden?

Man kann die Smoky Wood BBQ Raucharomen in herkömmlichen Gas-, Holzkohlegrills und Smokern verwenden. Es sollte sich auf jeden Fall um ein geschlossenes Grillsystem (Gasgrill, Kugelgrill mit Deckel oder Smoker) handeln, da man sonst nur die Luft um sich herum aromatisiert. Wenn man vor hat seine Gäste mit einem wohltuenden Geruch am Grill zu begrüßen, kann man, während die Grillkohle noch durchglüht, einfach etwas von den Räucheraroma über die Kohle streuen. Dies dient aber nur dem guten Geruchs und bringt keinen Geschmack an das Grillgut.

Besser ist es, wenn man einfach ein wenig Alufolie nimmt, gute 2 Esslöffel der Smoky Wood BBQ Räucheraroma einfüllt, die Alufolie zu einem Päckchen verschließt, ein paar Löcher rein macht und auf der durchgeglühten Grillkohle platziert. So kann der Rauch das Grillgut zusätzlich würzen. Alternativ kann man auch 2-3 Esslöffel auf die durchgeglühte Kohle streuen, was sicherlich geschmacksintensiver ist. Immer daran denken, dass man den Deckel des Grills schließt.

So, wer schon Lust auf die neuen Produkte aus dem HotMamas Shop bekommen hat, kann diese gerne direkt im Onlineshop bestellen.

Kurzer Geschmackstest HotMamas No.4 Grill & Steak Sauce

So, nachdem ich hier und hier über die neue HotMamas No. 4 Grill & Steak Sauce berichtet habe, konnte ich diese endlich mal einen kurzen Geschmackstest unterziehen.

Da zum Glück die November Grillung mit meinen Jungs vom O.S.G.C. – Old School Grill Clan anstand, habe ich direkt die Chance beim Schopfe gegriffen und die Sauce direkt mal mitgebracht, sodass sich die Jungs auch mal ein Bild von der neuen Sauce machen konnten. Eines kann ich direkt vorwegnehmen: Bei dieser Grillung mit den Jungs ist mal eben fast die ganze Flasche draufgegangen, so dass ich mir für das nächste Jahr eine neue beschaffen muss. Das ist sicherlich schon einmal ein gutes Zeichen, was den Geschmack angeht.

Da HotMamas ja für seine scharfen Chili Saucen bekannt ist, kommt die Sauce No. 4 ganz ohne Chili aus. Stattdessen wird dort geschroteter schwarzer Pfeffer verwandt, der sich in dieser Sauce wirklich hervorragend macht. Die HotMamas No. 4 Grill & Steak Sauce zählt seitdem zu meinen Favoriten an Saucen zum Grillen. Die Sauce passt absolut super zu gegrilltem Fleisch (in meinem Fall war es leckeres Nackensteak). Weiterlesen »

HotMamas in der Radio Bremen Vier Morgenshow

Klaus Lorenz und Ralf Nowak von den HotMamas waren bei Radio Bremen Vier zu Besuch und haben einen kleine Schärfe-Test mit dem Moderator durchgeführt. Angefangen bei einer milden HotMamas Sauce bis hin zu  einem 2,5 Millionen Scoville Pfefferextrakt hat der arme Moderator testen dürften. Wie sich der Moderator geschlagen hat und was Klaus und Ralf zu sagen haben, könnt Ihr hier bei Radio Bremen Vier nochmals nachhören.

Einen Podcall gibt es ebenfalls zu dieser Sendung und kann hier angehört werden. Dort sprechen die beiden Moderatoren nochmals über Ihre Erfahrungen mit den Saucen von HotMamas.

Die entsprechenden Bilder zu dieser Radioshow kann man sich hier anschauen.

Abend waren die beiden dann noch Gast in der Axel P. Show und haben dort nochmals Ihre Saucen vorgestellt. Einen kurzen Mitschnitt Teaser der Show könnt Ihr euch hier nochmals anhören.

An dieser Stelle muss man dem Moderator Respekt zollen. Nicht jeder schafft die 2,5 Millionen Scoville.



Ein Paket mit… HotMamas No. 4 Pfeffer Grill & Steak Sauce

Und täglich grüßt das Murmeltier. Als ich nach Hause kam lag eine Paketbenachrichtigung im Postkasten also ging ich schnell zur Paketannahmestelle meines Vertrauens rüber und schaute, was da so Schönes für mich angekommen ist.

Mit Freude konnte ich schnell anhand des Versandaufklebers feststellen, dass das Paket von Klaus Lorenz von der deutschen Saucenmanufaktur HotMamas kam. Da musste ich doch schnell nachsehen, was mich erwartet.

Als ich das Paket öffnete war es die neue HotMamas No. 4 Pfeffer Grill & Steak Sauce, über die ich ja schon kurz hier in diesem Beitrag berichtet habe. Weiterlesen »

Spare-Ribs auf meinem Weber One Touch Premium

Wie ich ja schon in diesem Beitrag angekündigt habe, wollte ich meine neuen Saucen, die ich von Klaus Lorenz von HotMamas bzw. Saucenversandhandel.de erhalten habe, mal ausprobieren. Da ich stolzer Besitzer eines Weber One Touch Premium Special Edition bin, wie Ihr schon hier, hier und hier gelesen habt, wollte ich endlich mal meine heiß geliebten Spare-Ribs auf diesem Grill zubereiten. Was eignet sich also besser dazu, als dies mit einem kleinen Geschmackstest der neuen Saucen zu verbinden. Also bin ich zum Fleischer meines Vertrauens und habe gehofft, noch ein paar kleine Ribs zu bekommen.

Mit etwas Glück, da es schon kurz vor Geschäftsschluss war, als ich die Idee hatte, konnte ich noch ein paar Rippen ergattern und habe diese sofort zu Hause mit meinem eigenen Dry-Rub, bestehend aus Salz, Pfeffer, Curry, Knoblauch, Paprika, Chili und Zucker eingerieben und über Nacht in Frischhaltefolie eingepackt im Kühlschrank marinieren lassen. Damit ich nicht beim Warten am Grill verhungern muss, wenn die Spare-Ribs vor sich hingaren, habe ich noch eine kleine marinierte und gefüllte Rinderroulade und ein Stück Rindersteak mitgenommen, die dann parallel auf dem Grill zubereitet wurden. Weiterlesen »

Kurzer Geschmackstest HotMamas Zwetschgen-Chili Aufstrich

Ich hatte ja schon vor längerer Zeit mal ein Paket mit dem Zwetschgen-Chili Fruchtaufstrich von HotMamas erhalten und nun endlich kam ich dazu, nachdem bei uns heute die Weihnachtsbäckerei angefangen hat (ich kann mir das nicht erklären, da es sicherlich um weibliche Logik handelt), diesen Zwetschgen-Chili Fruchtaufstrich mal einem Geschmackstest zu unterziehen.

HotMamas Zwetschgen-Chili-Fruchtaufstrich

Also hieß es ein Brötchen aufzuschneiden und dünn mit Butter zu bestreichen. Nach dem Öffnen des Zwetschgen-Chili-Fruchtaufstriches machte ich erst einmal eine Geruchsprobe – es riecht nach ganz normalem Zwetschgenaufstrich. Von Chili bis dato keine Spur, was sich aber ändern sollte. Weiterlesen »

Ein Paket mit… HotMamas No. 1 Bier BBQ Sauce

Ich hatte Euch ja hier schon die Info gegeben, dass es eine neue Sauce von der deutschen Saucenmanufaktur HotMamas gibt. Also habe ich es mir nicht nehmen lassen und mir eine Flasche davon besorgt. Da auch mal die Jungs von HotMamas Urlaub brauchen und daher mal für eine Woche nach Portugal verschwunden sind (hoffentlich habt Ihr Euch gut erholt?), kam mein Paket zwar „verspätet“, was mir vorher mitgeteilt worden ist, aber dafür mit einer kleinen Überraschung, letzte Woche bei mir an. Aber dazu gleich mehr.

Da ich ja neuen Produkten gegenüber aufgeschlossen bin und nicht einmal im Supermarkt an gewissen „Werbetafeln“ ohne zu gucken vorbeigehen kann, bin ich echt mal gespannt, wie diese neue HotMamas Saucenkreation so schmeckt. Immerhin ist dies die erste HotMamas Sauce, die ohne Schärfe, aber dafür mit Bier (52% Anteil in der Sauce) daherkommt.

Nachdem ich das Paket in den Händen hielt, stellte ich mit Erstaunen fest, dass es ein relativ hohes Gewicht hatte, was ich mir erst einmal nicht erklären konnte. Vielleicht legt ja HotMamas nochmals eine Flasche Bier mit zu dieser Sauce ins Paket???

Paket von HotMamas Weiterlesen »

Neue HotMamas Sauce No.4 Pfeffer Grill & Steak Sauce

HotMamas No.4 Pfeffer Grill & Steak SauceHotMamas hatte ja vor kurzem seine Sauce No.1 ohne Schärfe mit dem Namen Bier BBQ Sauce herausgebracht, was Ihr hier nochmals nachlesen könnt.

Nun kommt die nächste neue Sauce von der Saucenmanufaktur HotMamas raus, die den klangvollen Namen HotMamas Sauce No.4 Pfeffer Grill & Steak Sauce trägt und damit die Reihe der Saucen weiter fortführt.

Bei der neuen HotMamas Sauce No. 4 handelt es sich um eine Sauce mit einer feinen Schärfe die  von geschroteten Schwarzen Pfefferkörnern kommt. Der Schwarze Pfeffer der in dieser Sauce verwandt wird, wird durch ein neuartiges Verfahren behandelt und dadurch entstehen mehr Aromen, natürliche Schärfe. Wie bei allen Saucen von HotMamas handelt es sich hierbei wieder um eine Handabfüllung Made in Germany.

Der Preis für die 200ml Flasche liegt bei 4,15 € zzgl. Versandkosten und kann direkt hier im Onlineshop von HotMamas bestellt werden.

Muss direkt mal wieder gucken das ich mir die Sauce besorge, um diese direkt zu testen.

Folge uns und bleibe dran!

Facebook
Twitter
Instagram

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Buchempfehlung