Einträge mit dem Schlagwort Grillwettbewerb

Sing ein Bratwurstlied – Aufruf zum Bratwurst-Song-Contest 2012

Logo Deutsches Bratwurstmuseum

Es fehlte bisher die Klassik mit einer „Ode an die Bratwurst“ oder einer „Bratwurstkantate“ und auch ein Bratwurst-Blues war in den vergangenen Jahren noch nicht dabei. Gelegenheit dies zu ändern gibt es bei der vierten Auflage des Bratwurst-Song-Contestes. Dieser findet wieder zum Museumsfest des Vereines „Freunde der Thüringer Bratwurst“  am 20. Mai 2012 ab 14.00 Uhr statt. Es gilt die Königin „Bratwurst“ in Wort und Ton zu preisen, also ein Lied über Thüringens leckerstes Kulturgut darzubieten. Unter dem Motto  „BORN to be a Bratwurst Star“  sind Wettbewerbsbeiträge aus allen Genres herzlich willkommen. Egal ob  Volksmusik, Schlager, Country oder Hip-Hop, wichtig ist nur:  Es geht  um die Wurst,   die Thüringer  Bratwurst. Bei der ersten Auflage 2009 setzen sich die Rapper von „Rap in Front“ durch, 2010 waren die  Fans des SCC aus Stadtilm erfolgreich und im vergangenen Jahr siegten die Roßbachlerchen aus Haarhausen. Vier Meldungen liegen bereits vor, darunter auch die Vorjahressieger. Weitere Meldungen zum Wettbewerb werden noch bis zum 10.05.12 entgegengenommen.

Der Bratwurst-Song-Contest 2012 wird in einer Kombination aus Publikumsvotum und Jurywertung entschieden. Mit Stimmzetteln, die eine Chance auf tolle Preise bieten,  können die mitgereisten Fans und alle Besucher die Rangfolge beeinflussen. Auf die Gewinner des Contestes  warten neben dem Siegerpokal der Zeitungsgruppe Thüringen, ein Auftritt auf dem Erfurter Domplatz zur Rostkultur 2013 und ein BORN-Grillpaket für 50 Personen bestehend aus 100 Thüringer Bratwürsten, 100 Rostbräteln, 100 Litern Köstritzer Bier und 10 kg Senf und Ketchup der Firma BORN Senf & Feinkost.

Veranstalter:
„Freunde der Thüringer Bratwurst e.V.“
Hinter dem Gute 2
99310 Wachsenburggemeinde

Veranstaltungsort:
1. Deutsches Bratwurstmuseum
99310 Wachsenburggemeinde (OT Holzhausen)

Bewerbung: per Post, E-Mail (info@bratwurstmuseum.de)

oder Fax (03628-58 77 55)

Deutsche Grillmeisterschaft 2012 in Schwäbisch Hall

Deutsche Grillmeisterschaft 2012Echte Grillfans reisen in diesem Jahr nach Schwäbisch Hall: Dort wird auf dem Haalplatz in der idyllischen Altstadt am 5. und 6. Mai 2012 die 17. Deutsche Grillmeisterschaft ausgetragen. Knapp 40 Amateur- und Profimannschaften werden in bis zu sieben Gängen ihr Können am heißen Rost unter Beweis stellen. Wieder einmal als Hauptsponsor dabei ist die Erzeugergemeinschaft Osnabrück (EGO), die mit ihrem Eichenhof-Schweinefleisch und Rindfleisch, wie schon im letzten Jahr, dieses Grill-Event unterstützt.

Der Präsident der das Großevent veranstaltenden German Barbecue Association (GBA) Robert Meyer besuchte Anfang April den Schlachthof der EGO und überzeugte sich von der Qualität des Eichenhof-Fleischs für die bevorstehende Deutsche Grillmeisterschaft. Er prüfte Zuschnitte und Beschaffenheit des Fleischs, mit dem die knapp 40 Teams bei der Deutschen Grillmeisterschaft antreten werden.

„Wir haben seit Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem Eichenhof-Fleisch gemacht. Viele Teams sprechen uns häufig auf die außerordentlich hohe Qualität an. Es lässt sich gut und sicher verarbeiten und bietet einen leckeren, authentischen Fleisch-Genuss“, kommentierte Robert Meyer die Fleischauswahl. Der gesamte Erzeugungsprozess des Eichenhof-Fleischs – von der Futtermittel-Auswahl über die Ferkel-Aufzucht und die eigene Schlachtung bis zur Fleischtheke – liegt bei der EGO in einer Hand.Es ist als einziges Markenfleischprogramm in Deutschland TÜV-geprüft. Als langjähriger Hauptsponsor der Deutschen Grillmeisterschaft sowie der Grill-Weltmeisterschaft 2011 liefert die EGO in diesem Jahr Eichenhof-Spareribs, -Rinderbrust und -Hohe Rippe. Christoph Vallo, Geschäftsführer des EGO-Schlachthofs, freut sich auf die Grillmeisterschaft: „Beim Grillen kommen die Deutschen immer mehr auf den Geschmack. Die Deutsche Grillmeisterschaft zeigt auf sehr appetitliche Weise, dass beim Grillen Kenntnisse, das richtige Equipment, aber auch ein wirklich gutes Stück Fleisch zusammenkommen müssen, um echten Grillgenuss aufkommen zu lassen.“

Neu im Reglement der Deutschen Grillmeisterschaft ist, dass jedes Team bis zu sieben Gänge zubereiten kann. Hiervon gehen allerdings nur fünf in die Wertung ein. Grund ist, dass drei Gänge von der GBA, drei von der World Barbecue Association (WBQA) vorgegeben wurden. Die Teams können vier Gänge aus den Gerichtvorgaben Bratwurst, Spareribs, Fisch, Chicken vom Grill, Hohe Rippe vom Rind und Beef Brisket, alle mit frei wählbaren Beilagen, in die Wertung einbringen. Für alle verpflichtend ist das Dessert vom Grill. Meyer erklärt: „Die größere Auswahl schafft mehr Abwechslung für Teilnehmer, Juroren und Besucher. Jedes Team kann sich so noch besser von seiner stärksten Seite zeigen.“ An den einzelnen Ständen dürfen Besucher wieder kleine Leckerbissen probieren. Die Deutsche Grillmeisterschaft ist seit 1996 quasi eine „Pflichtveranstaltung“ für alle begeisterten Hobby- und Profigriller. In diesem Jahr erwartet die GBA rund 60.000 Besucher.

Ein paar Impressionen von der Grill-WM 2011 in Gronau

Da ich leider nur kurz auf der Grillweltmeisterschaft 2011 in Gronau anwesend war, konnte ich zumindest ein paar kleine Impressionen für alle diejenigen mitbringen, die nicht die Chance hatten, sich das Grillevent des Jahres selbst anzuschauen.

Zum Wochenende hier ein paar Fotos von der Grillweltmeisterschaft 2011 in Gronau:


Grillweltmeisterschaft Gronau 2011_001 Grillweltmeisterschaft Gronau 2011_002 Grillweltmeisterschaft Gronau 2011_003

Grillweltmeisterschaft Gronau 2011_004 Grillweltmeisterschaft Gronau 2011_005 Grillweltmeisterschaft Gronau 2011_006 Weiterlesen »

Ergebnisse der Grill-Weltmeisterschaft 2011 in Gronau

Da ich leider gestern nur kurz auf der Grill-Weltmeisterschaft in Gronau sein und die Siegerehrung nicht live sein konnte, kommen hier die nachgereichten Ergebnisse.

Ein paar Impressionen dieser Grill-Weltmeisterschaft folgen in den nächsten Tagen hier im Blog.

Gesamtsieger und damit Grillweltmeister 2011 ist das Team Goli & Chef Partie aus Österreich.

Hier die Gesamtplatzierung und die Ergebnisse der einzelnen Gänge, sowie der Funwertung:

Gesamtplatzierung Plätze 1 bis 5

1. Goli & Chef Partie (727,44 Punkte)
2. TB & The BBQ-Scouts (693,76 Punkte)
3. Fürstentum Liechtenstein Barbecue Team (692,92 Punkte)
4. Grill Ueli mit (689,64 Punkte)
5. South Side BBQ mit (687,92 Punkte)

1. Gang Spareribs mit Brotbeilage Plätze 1 bis 3

1. South Side BBQ
2. Goli & Chef Partie
3. Zunftgriller

2. Gang Hähnchen mit einer Tomate

1. Goli & Chef Partie
2. Österreichisches Nationalteam
3. Beef Style Barbecue

3. Gang Schweineschulter mit einem Maiskolben

1. Fürstentum Liechtenstein Barbecue Team
2. Goli & Chef Partie
3. South Side BBQ

4. Gang Rinderbrust mit einer Kartoffel und Schnittlauchquark

1. Hela Grillteam GutGlut e.V.
2. POLISH BBQ KINGS
3. barbecue butchers

5. Gang Dessert Freestyle

1. Fürstentum Liechtenstein Barbecue Team
2. Black Forest
3. Qlinaria

Die Funwertung geht an das Team Klippengriller.

Gratulation an alle Teams und natürlich an den Gesamtsieger, dem neuen Grillweltmeister Goli & Chef Partie aus Österreich!

Alle Ergebnisse mit der dazugehörigen Punktezahl dieser Grill-Weltmeisterschaft 2011 in Gronau kann man hier auf den Seiten der German Barbecue Association (GBA e.V.) nachlesen.

Grill-WM in Gronau lockt Hobbybruzzler

Grillgut mit Rosmarin-PinselVom 20. bis 23. Mai 2011 findet in Gronau die Grill-Weltmeisterschaft statt – das Publikum kann den Profis über die Schulter schauen – Tipps für einen gelungenen Grill-Genuss

Mit dem Frühlingswetter beginnt vielerorts endlich die Grill-Saison. Für alle Fans des heißen Rosts gibt es in diesem Jahr ein ganz besonderes Ereignis: Vom 20. bis 23. Mai findet die Grill-Weltmeisterschaft in Gronau statt. Dort können Hobbygriller viele Anregungen für die Grillsaison mitnehmen. Der Präsident der World Barbecue Association gibt Tipps fürs richtige Grillen daheim.

Austragungsort der 12. Grill-WM ist das westfälische Gronau, wo sich etwa 90 Teams aus aller Welt einer internationalen Jury stellen werden. Das Gewinnerteam darf den begehrten Titel „World Barbecue Champion“ für ein Jahr tragen. Hobbygriller können den Profis beim Wettgrillen über die Schulter schauen und so viele Tricks und Tipps mitnehmen. Der Veranstalter, die German Barbecue Association (GBAEV), erwartet ca. 100.000 Zuschauer und bietet ein spannendes Rahmenprogramm.

Damit Chancengleichheit besteht, müssen alle Teams die gleichen Produkte verwenden. Ein regionaler Erzeuger aus dem Osnabrücker Land liefert hierfür als Sponsor sein „Eichenhof“-Fleisch. Der Präsident der World Barbecue Association Ivo van den Bosch betonte, wie wichtig die Auswahl des Fleischs fürs Grillvergnügen ist: „Viele Verbraucher kaufen zu mageres Fleisch und achten zu wenig auf die Qualität. Aber ein gut durchwachsenes und fein marmoriertes Fleischstück bringt sehr viel mehr Genuss. Ich empfehle, lieber etwas weniger und dafür genussvoller zu essen, als bei Fettgehalt und Qualität zu sparen.“ Weitere Tipps des Profis:

1. Zu heiße Glut kann das Fleisch schnell zäh und trocken werden lassen. Lieber erst nach der ersten großen Hitze das Fleisch auflegen.

2. Geflügel sollte unbedingt durch sein, es wird aber auch besonders schnell trocken. Also das Fleisch nicht aus den Augen lassen.

3. Das Fleisch vorher in eine Marinade aus Öl, Gewürzen und Kräutern einlegen und in einer Tüte im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen. So schmeckt es intensiver und saftiger.

4. Nicht ins Fleisch stechen, so läuft der Fleischsaft heraus.

5. Grillspieße sehen toll aus und bieten Abwechslung, z.B. mit Geflügel und Ananas oder mit Rinderfiletstückchen, Paprika und Zwiebelscheiben.

6. Auch ein Dessert vom Grill lässt sich leicht zaubern: Gegrillte Früchte wie Bananen harmonieren gut zu einer Kugel Eis.

Weitere Informationen zur Grill-WM unter www.gbaev.de und zum Eichenhof-Fleisch unter www.eichenhof.net

Ich für meinen Teil werde wahrscheinlich am Sonntag zu dieser wichtigsten deutschen Grillveranstaltung fahren.

Wie sieht es mit Euch aus? Werdet Ihr auch an einem der Tage auf der Grill-WM in Gronau sein???

Grill-Giganten 2011 gesucht!

Grill-Giganten Logo

Da Grillen mittlerweile Millionen von Bundesbürgern in seinen Bann gezogen hat, veranstaltet Hela Gewürzketchup und Bitburger einen Grill-Event der seines Gleichen sucht.

Grill-Giganten, so heißt der Grillwettbewerb des Jahres 2011, wo es zum Showdown zwischen Männern und Frauen am Grill kommt. Oder vielleicht anders ausgedrückt: Sind nur Männer die einzigen Meister am Grill? Können nur Frauen leckere Salate, Dips und Dressings zaubern? Um dies herauszufinden werden die Grill-Giganten-Nationalteams der Männer und Frauen gesucht.

Die beiden Teams werden bei dieser Challenge von Hela Gewürzketchup und Bitburger unterstützt, wobei es schon bei der Zuordnung ganz klassisch zugeht, da die Damen für Hela und die Herren, wie sollte es anders sein, für Bitburger starten.

Grill-Giganten

Was müsst Ihr machen um an diesen Event teilnehmen zu können?

1. Anmeldung

Natürlich steht dieser Schritt an erster Stelle. Die Anmeldung ist ganz einfach und dauert gerade mal 2 Minuten. Füllt einfach auf der Bewerbungsseite alle Felder aus und ladet ein Video oder Foto von Eurer letzten Grillfeier oder von Eurer besten Grillkreation hoch. Dies muss bis zum 22. Mai 2011 geschehen, da dann Anmeldeschluss ist!

 

2. Das Casting

Die besten Kandidaten unter Euch werden zu einem großen Casting am 9. Juni nach Hamburg eingeladen. Dort wählt die Jury ein männliches und ein weibliches Grill-Giganten National Team mit jeweils zehn Top-Teilnehmern.

 

3. Das große Finale

Am 25. August findet schließlich in Köln das große Finale statt. Dann heißt es: Männer gegen Frauen! Hier kommt es auf die Teamleistung an. Aufgabe wird es sein, eine Grillparty für 120 Personen zu versorgen. Hier entscheidet dann die Jury um Starkoch Christian Henze wer die Grill-Giganten des Jahres sind.

 

4. Der Gewinn

Auf die Gewinner warten neben Ruhm und Ehre auch zehn hochwertige Black Pearl Comfort Kugelgrillgeräte von Landmann.

 

Alle weiteren Informationen rund um dieses Grill-Event des Jahres, sowie leckere Rezepte, Grilltipps und -tricks und ein Gewinnspiel findet man auf den Seiten von Grill-Giganten.

Ich drücke allen Teilnehmer die Daumen und möge das bessere Team (also die Männer 😉 ) gewinnen!?

O.S.G.C. meets HotMamas

Ich war ja, wie Ihr ja schon hier lesen konntet am 29. August dieses Jahres auf der 3. Bergisch BBQ Grillmeisterschaft in Odenthal. Ein Grund, weswegen ich hauptsächlich dort zur BBQ Veranstaltung wollte war, dass ich mich dort mit Klaus Lorenz von HotMamas treffen wollte. Dies musste mal sein, da ich ja schon ausreichend „Stuff“, sprich also (Chili)Saucen von HotMamas zum testen erhalte habe. Die Geschmackstest zu den HotMamas Produkten, die ich schon probiert habe, könnt Ihr hier, hier und hier nochmals gerne nachlesen.

Klaus Lorenz war zusammen mit Marc (Nachname ist leider nicht bekannt 😉 ) und dem Chili Police Car Vorort und man konnte dort das komplette HotMamas Saucen Angebot durchprobieren, was ich mir für meinen Teil nicht nehmen lassen wollte. Aber dazu gleich mehr. Weiterlesen »

Eindrücke 3. Bergisch BBQ Grillmeisterschaft

So, da eine Grillmeisterschaft so nah (80 km entfernt) vor der Tür stattfand – ich fahre nämlich jeden Tag ungefähr diese Strecke zur Arbeit – konnte ich mir es nicht nehmen lassen und bin zusammen mit meiner besseren Hälfte dort hingefahren. Also hieß es am Sonntagmorgen, nachdem ich erst in der Nacht aus Hamburg vom ersten Heimspiel meines FC St. Pauli gegen Hoffenheim (St. Pauli hat durch ein Tor in der 87 Minute mit 0:1 unglücklich verloren) nach Hause gekommen bin, ab nach Odenthal zur 3. Bergisch BBQ Grillmeisterschaft.

Nach gut einer Stunde Fahrt kamen wir dann am Veranstaltungsgelände an. Zeitgleich fand auch ein kleiner Bauernmarkt statt, über den wir erst einmal langsam schlenderten. Aber danach hieß es sich erst einmal die startenden Teams anzugucken. Es waren 11 Teams an den Start gegangen, die sich um den Titel Bergischer Grillmeister 2010 stritten. Die Ergebnisse und wie es ausgegangen ist, könnt Ihr nochmals hier als pdf nachlesen. An dieser Stelle nochmals Gratulation an das Team SaarBeCrew, das den Gesamtsieg vor dem zweitplatzierten BBQ County Grilling Team und dem Team Barbeque Sportverein erzielt hat. Weiterlesen »

HotMamas BBQ-Sauce im Praxistest

Da ich ja bei der 3. Bergisch BBQ Grillmeisterschaft 2010 in Odenthal Vorort war, meine Eindrücke hierzu folgen in den nächsten Tagen, konnt ich mir dieses „Schauspiel“ live und in Farbe ansehen und ich muss sagen, dass mir der Reporter später nochmals entgegenkam und ihm brannte immer noch die eine odere andere Stelle im Mund- und Rachenbereich, wie ich mit meinen Ohren persönlich vernehmen konnte. Und eines sollte man an dieser Stelle nicht vergessen, nämlich das was scharf in den Körper reinkommt, muss auch irgendwann wieder raus 😉

Der Reporter hatte also noch mal mit den scharfen Saucen, hier im besonderen mit der Painmaker Hardcore – BBQ Sauce mit 200.000 Scoville von HotMamas spaß.

Aber schaut Euch das (lustige) Video selbst an und leidet mit dem Reporter.

Ich hatte auch die Painmaker Hardcore – BBQ Sauce mit 200.000 Scoville probiert und ich musste nachher auch einen schluck Milch zu mir nehmen, welche ich aber in meinem Körper verblieb 😉

PainmakerVideo zur 3. Bergisch BBQ Grillmeisterschaft

Hier kommt ein kleines Video zur 3. Bergisch BBQ Grillmeisterschaft vom 29.08.2010 in Odenthal.

Ich selbst war auch kurz vor Ort und habe mir die Sache persönlich angeschaut. Ich muss sagen, dass es sich um eine kleine aber feine Veranstaltung dort im Bergischen Land handelt. Insgesamt haben sich 11 Teams dort zum Wettkampf getroffen um den Bergischen Grillmeister unter sich auszumachen.

Da ich mich mit Klaus Lorenz von HotMamas treffen wollte, habe ich die Chance genutzt und die Painmaker Hardcore BBQ Sauce mit 200.00 Scoville probiert und ich kann Euch eines sagen: Diese BBQ Sauce brennt wirklich!

Viel Spaß beim gucken des Videos!

Folge uns und bleibe dran!

Facebook
Twitter
Instagram

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Buchempfehlung